Verein der Dünaburger Deutschen “Erfolg”

Der Verein wurde am 29. Februar 1994 gegründet. Der Initiator der Gründung war Georg Jesse, aber der erste Vorsitzende wurde Woldemar Elert, ein in Sibirien geborener Deutscher.

In den Verein wurden die Vertreter der deutschen Minderheit aufgenommen, denn der Zweck des Vereins ist, die ethnische Identität der Deutschen wiederzubeleben und zu stärken. Der Verein vereinigt sowohl die Deutschbalten als auch die Russland-deutschen. Die Deutschbalten sind im Baltikum, hauptsächlich in Lettland und Estland, geborene Nachkommen der Deutschen. Die Russlanddeutschen sind die Nachkommen der Deutschen, die in der Zeit Katharinas II. (Katharina die Große) nach Russland auswanderten und nach dem zweiten Weltkrieg nach Lettland zurückkehrten.

Im August 2005 wurde der deutsche Verein reorganisiert, die Prioritäten änderten sich und herzlich willkommen sind nun alle, die Interesse an der deutschen Kultur, der Sprache und der Geschichte haben. Olga Jesse wurde die neue Leiterin des Vereins.

Der Verein der Dünaburger Deutschen „Erfolg“ ist der einzige deutsche Verein in Südostlettland.

Die wichtigsten Prioritäten des Vereins sind:

- Die Verbreitung der deutschen Sprache. Die Deutschkurse sind erfolgreich und unter den Mitgliedern des Vereins und unter der Bevölkerung Daugavpils populär. Der Verein hat auch eine eigene Bibliothek, die alle benutzen können.
- Die Pflege deutscher Kultur und Traditionen. Im Verein betätigen sich zwei Musikgruppen, die Gruppe „Loreley“ und die Kindermusikgruppe „Stern“. Die Organisation von Festen und verschiedenen Veranstaltungen ist schon zur Tradition geworden.
- Die Erforschung der deutschen Geschichte in Südostlettland. Eine Gruppe des Vereins beschäftigt sich mit der Erforschung des deutschen Kulturerbes in der Region. Die gefundenen und erarbeiteten Materialien werden gesammelt, archiviert und der Öffentlichkeit präsentiert.

Im Verein sind Mitglieder verschiedenen Alters tätig, Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren. Jede Altersgruppe hat die ihr entsprechenden Aktivitäten und Veranstaltungen.

Der Verein arbeitet nicht nur mit den örtlichen Vereinen anderer Nationalitäten, der Stadt Daugavpils zusammen sondern steht auch mit den anderen deutschen Vereinen im Baltikum und mit Vereinen in Deutschland in Kontakt.

 

Adresse:

Cietokšņa iela 44

Daugavpils, LV-5401.

Kontakt:

Vorsitzende: Olga Jesse, erfolg@inbox.lv

www.erfolg.lv