Deutscher Kulturverein-Saldus

Anfang der 90er Jahre, als in Lettland die Organisationen der nationalen Minderheiten wiederhergestellt wurden, haben sich die in Saldus lebenden Deutschen, ihre Nachkommen sowie Personen, die sich als Deutsche empfunden haben oder sich für deutsche Kultur interessiert haben, organisiert und geeinigt, den Deutschen Kulturverein zu gründen.

Ursprünglich waren im Verein 35 Personen tätig, die verschiedene Generationen präsentierten.

Zum ersten Vorsitzenden des Vereins wurde Herr Vigo Leitholds, der sich als ein sehr aktiver Organisator gezeigt hatte.

Im Verein kann man deutsche Sprachkurse besuchen, auch werden hier traditionelle deutsche Feste begangen.

Seit 1996 hat sich dem Verein Herr Jānis Jurciks angeschlossen, der zum Vorsitzenden des Vereins gewählt wurde. Mit der Unterstützung der  Botschaft der BRD wurden erneut deutsche Sprachkurse angeboten, und mehr als 30 Jugendliche aus Saldus haben länger als  ein Jahr  Deutsch gelernt.

In der Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut wurden sowohl für Vereinsmitglieder als auch für alle Stadtbürger verschiedene Kultur- und Kunstveranstaltungen vorbereitet.

Der Verein arbeitet aktiv mit anderen deutschen Kulturvereinen in Valmiera, Liepāja, Dobele. Viele Vereinsmitglieder tanzen im Tanzkollektiv des Kulturhauses in Saldus.  

Unter dem finanziellen Druck haben jedoch die Aktivitäten des Vereins nach-gelassen.

 

Adresse: Blaumaņa 19, Saldus, LV-3801

Kontakt:

Vorsitzender: Herr Janis Jruciks

jurciksjanis@inbox.lv