Deutscher Kulturverein - Dobele

Der Deutsche Kulturverein Dobele wurde  am 4. März 1989 von Christa Banga, Ingrida Ose und Wolfgang Heidecker gegründet.

Anfang der 90er Jahre wurde eine Partnerschaft mit der deutschen Stadt Schmölln geschlossen. Tänzer und Sänger aus Dobele besuchten Schmöllns Stadtfest. Es begann regelmäßiger Schüleraustausch. In einem Jahr fahren die Letten nach Deutschland und wohnen zwei Wochen lang in deutschen Gastfamilien, im nächsten Jahr kommen die Deutschen nach Lettland. Durch den Austausch lernen die Schüler mehr über die andere Kultur und auch besser deutsch zu sprechen. Aus dem Austausch entstanden feste Freundschaften.

Der Deutsche Kulturverein Dobele hat 1994 Hagen Graf Lambsdorff, Botschafter der BRD in Lettland besucht, weil der Verein einen guten Kontakt zur Botschaft hatte.

Der Kulturverein  in Dobele ist immer noch aktiv im Singen, Beten, Gäste empfangen, Vorbereiten von Veranstaltungen sowie auch Schülerlager zu organi-sieren. Die Hauptsache in unseren Verein sind die deutsche Sprache und das Singen. Im vorigen Jahr im Juni waren Jugendliche aus Deutschland unter der Leitung von Pfarrer Grahl im Christlichen Ferienlager des Vereins.

Im Juli 2008 nahmen die Mitglieder am Stadtfest teil und am Gedenktag zum 100. Todestag von Pastor Dr. Dr .h. c. August Bielenstein, der in Lettland die ganzen Jahre vergessen war, aber heute unvergesslich ist. Zum Andenken an  sein Lebenswerk in Dobele, in Jaunauce, wurde ein Denkmal im Kirchgarten der Stadt Dobele enthüllt.
An diesem unvergesslichen Fest hat auch die Gründerin und Ehrenvorsitzende des Deutschen Kulturvereins Christa Banga teilgenommen. Im September gab es ein Erntedankfest mit Gottesdienst, Liedern und Tänzen zusammen mit Gästen aus dem Rigaer deutschen Kulturvereinen. Die Freundschaft zwischen den Vereinen besteht mit guter Laune und viel Spaß schon 19 Jahre lang.

Regelmäßig hält einmal im Monat der deutsche Pastor Dr. Martin Grahl Gottesdienst in deutscher Sprache. Die Gottesdienste sind gut besucht, auch Jugendliche sind dabei. Vor Ostern organisierte Pastor Grahl mit Praktikanten aus Deutschland drei Tage Schülerlager zum Thema "Glaubensbekenntnis." Das alles geschah im Vereinshaus. Die Singgruppe bekam eine Einladung von der Stadtverwaltung Schmölln für Teilnahme mit Konzert zum Schmöllner Pfefferbergfest Ende Juni, worauf wir uns alle freuen. Im Mai nehmen die Mitglieder an den deutschen Kulturtagen und  an der Museumsnacht teil.

 

Adresse: Uzvaras 53d, Dobele, LV-3701

Kontakt:

Vorsitzender: Vigo Leitholds, terra@navigator.lv

Präsidentin: Vivita Dolotova, vita.d@inbox.lv

www.deutscheshaus.lv